Containergrößen 1 CBM – 40 CBM – Welchen Abfallcontainer brauche ich?

Container mieten leicht gemacht

Jeder, der schon einmal eine Haushaltsauflösung, eine Zwangsversteigerung oder einen Umzug mitmachen musste, weiß, dass dabei häufig Unmengen an unbrauchbaren, alten und kaputten Geräten, Sperrmüll und Einrichtungsgegenständen anfallen. Und da eine solche Aktion häufig schon stressig und unschön genug ist, solltest Du jede Möglichkeit nutzen, Absetzcontainer für Entsorgungum Dir so wenig Arbeit wie möglich zu machen. Eine enorme Arbeitserleichterung ist es in diesem Fall, sich einen Container zu mieten und
anliefern zu lassen. Auf diese Weise musst Du weder alles Stück für Stück zu den Mülldeponien bringen oder bringen lassen geschweige denn den Bereich vor dem Haus mit altem Gerümpel zustellen, was über kurz oder lang garantiert das Ordnungsamt auf den Plan ruft. Wenn Du Dir diesen unnötigen Stress ersparen willst, entscheide Dich für diese zeitsparende und saubere Variante und sichere Dir deinen Container. Entsorgo.de
klärt dich im Folgenden über die Arten der Container auf und was es zu beachten gilt.

Abfallcontainer – allgemeine Angaben und Eckdaten

Es gibt verschiedene Arten von Abfallcontainern, die in ihren verschiedenen Größen und Formen genormt sind. Unterscheiden lässt sich so zwischen ISO-Containern, die auf Handelsschiffen genutzt werden, Abfallcontainern und speziellen Containern, wie beispielsweise die Abrollcontainer für Ausrüstung bei der Feuerwehr.
Die Abfallcontainer werden bei der Entsorgung von Abfällen und Sondermüll genutzt. Als ein Container wird alles bezeichnet, was mehr als einen Kubikmeter Abfall fasst. Dazu zählen auch sogenannte GoBags, die als flexible Zwischenbehälter für beispielsweise Bauschutt genutzt werden. Die handelsüblichen Container haben eine Größe zwischen 3 und 15 m³.

Verschiedene Abfallcontainerarten und -Größen:

Containergrößen

Art des AbfallcontainersVolumenContainer Maße
1 m³ Big Bag - Abfallsack Go-Bags, oder auch Big Bags1 m³Maße: B: 1000 mm H:1000 L: 1000
3 m³ (cbm - Kubikmeter) Absetzcontainer3 m³Maße: B: 1290 mm H:950 L: 2450
5 m³ (cbm - Kubikmeter) Absetzcontainer5 m³Maße: B: 1900 mm H: 1250 mm L: 3100 mm
5,5 m³ (cbm - Kubikmeter) Absetzcontainer5,5 m³Maße: B: 1700 mm H: 1300 mm L: 3100 mm
7 m³ (cbm - Kubikmeter) Absetzcontainer7 m³Maße: B: 1900 mm H: 1600 mm L: 3600 mm
10 m³ (cbm - Kubikmeter) Absetzcontainer10 m³Maße: B: 1900 mm H: 1800 mm L: 3900 mm
15 m³ (cbm - Kubikmeter) Abrollcontainer offen und mit Deckel15 m³Maße: B: 2400 mm H: 1600 mm L: 4200 mm
20 m³ (cbm - Kubikmeter) Abrollcontainer offen und mit Deckel20 m³Maße: B: 2500 mm H: 1700 mm L: 6700 mm
40 m³ (cbm - Kubikmeter) Abrollcontainer offen und mit DeckelMaße: B: 2500 mm H: 2600 mm L: 7200 mm
Eine Übersicht der Abfallcontainer und deren Größen

 

Selbstlader, Abrollcontainer, oder Absatzcontainer?

Welcher Container passt am besten zu Deinem Projekt? Bei entsorgo.de kannst Du wählen zwischen der verschiedenen Möglichkeiten der Logistik. Entsorgo bietet die Onlinebuchung von folgenden Containern:

  • Selbstlader für die Abholung von Big Bags, oder zum Ausgreifen
  • Absetzcontainer für die Beförderung von kleineren Abfallmengen
  • Abrollcontainer für die Beförderung von großen Mengen Abfall

Bei den Abrollcontainern ist darauf zu achten, dass diese nur ein begrenztes Gewicht Transportieren können, deshalb sollte beispielsweise ein Abrollcontainer für Bauschutt nicht mehr als 15 Kubikmeter groß sein, denn mehr Bauschutt als 20t können mit einem normalen Abrollfahrzeug kaum befördert werden.

Welcher Container für welche Abfallart?

Es lohnt sich immer dann einen Container zu bestellen, wenn der Entsorgungsbedarf die Kapazität einer Mülltonne übersteigt. Über die Müllcontainer darf neben großen Mengen Hausmüll auch

entsorgt werden. Je nach Abfallart wird der Container dann berechnet.

Dieser muss jedoch vorsortiert werden, soll heißen: Für jede Müllart benötigst du einen eigenen Container.

Ebenfalls wichtig ist es, abgestellte Container der Stadt oder Gemeinde zu melden, sonst drohen Mahngebühren. Je nach Größe und Art des Containers können unterschiedliche Gebühren anfallen. Eine solche Anmeldung bei der Stadt, eine Zulieferung unserer eigenen Container und die anschließende Abholung bietet Dir unser Team von Entsorgo.de schnell und kostengünstig an.

Was kostet ein Abfallcontainer?

Ein Abfallcontainer kostet zwischen 140€ und 4000€ und mehr. Dabei kommt es vor Allem darauf an, welches Füllvermögen der Abfallcontainer hat und welche Abfallart entsorgt werden soll. Die Miete für ein Container ist dabei der geringste Teil der Kosten, ebenso wie der Transport. Die Höhe des Preises richtet sich vor Allem nach den Preisen, die entsorgt werden sollen.

Erfahre hier die Preise für Abfallcontainer in verschiedenen Größen und für verschieden Abfallarten.

Eine Großaktion wie ein Umzug, eine Großentrümpelung oder eine Haushaltsauflösung ist immer sehr zeitaufwendig, zum Großteil kostenintensiv und stressig. Unser Anliegen ist es, Dir dabei so gut es geht unter die Arme zu greifen und bieten Dir unseren Containerservice an. Kontaktiere uns über unsere Hotline oder per Klick auf unserer Website und lasse dir zeitnah und flexibel einen Container von uns liefern. Ob in der Großstadt oder auf dem Land, wir stehen Dir bundesweit zur Verfügung. Man findet uns deutschlandweit in vielen Städten wie Hannover, Bonn und Berlin