entsorgung von Nespressokapseln

Entsorgungs-ABC-klein

Entsorgung von Nespressokapseln

Entsorgung von Nespresso-Kapseln – aus Liebe zur Umwelt

Die Entsorgung von Nespresso-Kapseln ist längst keine Frage mehr, die nur einzelne Haushalte betrifft. Sich einen Kaffee mit den Kapseln aus Aluminium zu zubereiten, ist mittlerweile so beliebt, dass allein in Deutschland rund zwei Milliarden Portionen pro Jahr verbraucht werden. Die aufwändig verpackten Kapseln ziehen jedoch einen Müllberg aus Aluminium und Plastik nach sich, der Umweltschützer zunehmend besorgt und vor neue Herausforderungen stellt.

Die Beliebtheit der Kapseln erklärt sich durch den guten Geschmack, den sie bieten. Das Aroma des frisch gemahlenen Kaffees wird in den Kapseln aus fachgerechte Entsorgung von Nespresso-KapselnAluminium eingeschlossen. Was dem Geschmack dient, ist in diesem Fall für die Umwelt eine schwere Belastung. Es gibt kaum ein anderes Material, das in der Herstellung energieaufwändiger ist als Aluminium.

Um aus dem Ausgangsstoff Bauxit ein Kilogramm Aluminium zu gewinnen, werden 14 Kilowattstunden elektrische Energie benötigt. Bei der Stromerzeugung werden deutschlandweit durchschnittlich 8,4 Kilogramm Kohlendioxid freigesetzt. Jede Kapsel wiegt zwar nur rund ein Gramm, doch durch den hohen Verbrauch summiert sich das auf 4000 Tonnen Müll allein durch Kaffeekapseln.

Einer Erhebung des Deutschen Kaffeeverbandes zufolge stieg das Aufkommen an Kapseln von 800 Tonnen im Jahr 2005 auf bereits 17.500 Tonnen im Jahr 2014. Und die Tendenz ist weiter steigend. Das bedeutet Berge von Aluminium und damit eine erhebliche Umweltbelastung. Die Entsorgung von Nespresso-Kapseln ist daher eine Aufgabe von größter Dringlichkeit.

Recycling: Die Lösung für die Entsorgung von Nespresso-Kapseln

Nespresso hat das ökologische Problem seines Kapselangebotes erkannt und bemüht sich mittlerweile darum, das Produkt umweltfreundlicher zu gestalten. So werden die Kaffeemaschinen für Kapseln energieeffizienter und auch die Kapseln selbst bestehen aus rund 15 Prozent weniger Aluminium. Auch bei der fachgerechten Entsorgung von Nespresso-Kapseln soll es Fortschritte geben. Ziel ist es, die Aluminium-Recyclingquote auf 75 Prozent zu heben. Schließlich schont Recycling Ressourcen und verringert die Abfallmenge. Dafür müssen die Nespresso-Trinker die Kapseln korrekt entsorgen und nicht in den Hausmüll werfen.

Entsorgo.de kümmert sich um Nespresso-Kapseln

Entsorgo.de ist dein Partner für die umweltbewusste Beseitigung. Das gilt selbstverständlich auch für die Entsorgung von Nespresso-Kapseln und das Recycling von Aluminium. Dieses kann endlos recycelt werden, ohne dabei seine ursprüngliche Qualität zu verlieren. Um Aluminium für eine erneute Verwendung umzuschmelzen, sind nur fünf Prozent der Energie nötigt, die für die Herstellung neuen Aluminiums aufgewendet werden muss.

Recyceltes Aluminium hilft daher dabei mit, den Energieverbrauch und die damit verbundenen Emissionen zu reduzieren. Zudem sind dank des Recyclings keine weiteren Eingriffe in die Natur nötig. Etwa 75 Prozent des bisher erzeugten Aluminiums ist noch immer in Gebrauch und ein großer Teil davon wurde bereits vielfach recycelt. Mit der Energiemenge, die für die Produktion von Aluminium für beispielsweise eine neue Getränkedose erforderlich ist, können wir 20 recycelte Dosen herstellen. Es gilt also: Je häufiger Aluminium wieder verwendet wird, desto energieeffizienter wird es. Das Gleiche gilt auch für das Recycling von Kaffeekapseln und die Entsorgung von Nespresso-Kapseln.

Nespresso-Kapseln sollten daher getrennt vom Hausmüll gesammelt und mit anderen Sperrgütern wie alten Computern, Haushaltsgeräten oder Fahrrädern entsorgt werden. Unser kompetentes Team von Entsorgo.de kümmert sich um eine fachgerechte Entsorgung, indem wir die recycelbaren Sperrgüter zu einer Annahmestelle befördern. Dort werden die Gegenstände umweltfreundlich weiterverarbeitet. Dein Hausrat ist bei uns in guten Händen. Schone die Umwelt und nutze auch bei der Entsorgung von Nespresso-Kapseln den Service von Entsorgo.de®.

Wir bieten ihnen

Diese und noch weitere Leistungen können sie bundesweit in Anspruch nehmen zum Beispiel in Wuppertal, Bremen und Dresden!