Baumischabfall entsorgen & Baumischabfall Container mieten

Wo fällt Baumischabfall an?

Nach einem Bauvorhaben, oder einer Baustelle fallen trotz den Vorgaben der Kreislaufwirtschaft viele verschiedene Abfälle an. Neben Hierbei fallen vor Allem Baumischabfälle, Bauschutt und teilweise Sonderabfälle an. Entsorgo hilft Dir bei der Entsorgung und fachgerechten Entsorgung dieser Abfälle. Im Alltag kommen Bauabfälle im privaten Bereich vor Allem bei Renovierungen und verschiedenen Bauprojekten vor. Im Gewerblichen Bereich kommt Baumischabfall auf fast jeder Baustelle vor. Viele Unternehmen trennen die Abfallarten, die auf Baustellen entstehen, um die Kosten zu sparen und keine Extrakosten durch die Entsorgung von Mischabfällen zu tragen. Wenn die Abfälle nämlich in ihre Abfallarten getrennt werden und in verschiedenen Containern entsorgt werden, sinken die Kosten oft drastisch.

 

Was ist Baumischabfall?

Baumischabfall, auch gemischter Bauabfall, oder umgangssprachlich Baustellenabfall genannt sind Abfälle die bei jeglichen Bauarbeiten, Renovierungs- Sanierungs- und Abrissarbeiten entstehen. Sie können aber auch bei Umbauten, oder anderen Bauvorhaben entstehen.

Baumischabfälle enthalten verschiedene Bauabfälle darunter sind folgende:

Sobald Baumischabfälle getrennt werden, werden Sie anderen Abfallarten wie beispielsweise Bauschutt, oder Holz zugeordnet.

 

 

Erfahre mehr über unsere Leistungen, oder schau Dir unser Entsorgungslexikon an.

Wie läuft eine Entsorgung von Baumischabfall in der Regel ab?

Baumischabfall gehört zu den Mineralabfällen und muss fachgerecht entsorgt werden. Hierbei ist entscheidend, das für die Entsorgung ein Entsorgungsfachbetrieb eingeschaltet wird. Die Entsorgung erfolgt meist über einen Baumischabfall Container, eine sogenannte Absetzmulde für gemischt Bauabfälle. Dieser wird zu Beginn der Baustelle an einen passenden Standort nahe der Baustelle gestellt. Es ist für den Bauherren und die Bauarbeiter wichtig, dass dieser gut zu erreichen ist, damit der Abfall schnell in den Container geworfen werden kann. Wenn der Container für den Bauabfall nicht auf privatem Gelände steht, muss meist eine Genehmigung von der Stadt, oder der Gemeinde für die Stellung des Containers eingeholt werden, dabei besteht auch die Möglichkeit eine Parkverbotszone für die Zeit der Entsorgung zu beantragen. Sobald der jeweilige Container für Baustellenabfälle voll ist, kann die Abholung per App, Email, oder Telefon bei uns gebucht werden. Die Abholung erfolgt dann innerhalb von 24 Stunden.

Wenn Du einen Container für Baumischabfall buchen möchtest gehst Du folgendermaßen vor:

  1. Gib uns die Adresse für den Containerstellplatz und wähle den gewünschten Container samt Abfallart aus.
  2. Sobald Du den passenden Container ausgewählt hast, kannst Du das Wunschdatum auswählen und den günstigen Container zum Festpreis online buchen.
  3. Wir bringen den jeweiligen Container dann zum gewünschten Termin an den gewünschten Standort.
  4. Nun befüllst Du den Container mit den Abfällen. Dabei musst Du genau darauf achten, dass nur die Abfälle in den Container kommen, die auch erlaubt sind und dass die Füllmenge nicht über den Container hinausragt.
  5. Wenn der Container voll ist, kannst Du die Abholung bequem online buchen und der Container wird abgeholt.

Welche Containergröße für den Baumischabfall?

Für die Entsorgung des gemischten Bauabfalls ist es wichtig, dass der Container groß genug ist, da erstens sonst die Füllbedingungen nicht eingehalten werden können und die Gesamtkosten bei der Bestellung eines zweiten Containers oft höher sind, als gleich einen größeren Container zu bestellen. Wir bieten folgende Containergrößen für die Entsorgung von Baustellenmischabfall an:

  • Big Bag mit einem Kubikmeter Füllvolument (eigent sich ideal für die Entsorgung bei kleineren Projekten, oder wenn kein Container gestellt werden
    kann.
  • Eine Absetzmulde mit 5 Kubikmetern Volumen
  • Ein Container mit 7 Kubikmeter Volumen
  • Ein Container mit 10 Kubikmetern Volumen
  • Ein Abrollcontainer mit 36 Kubikmeter Volumen

Welche Abfälle dürfen nicht in den Container für Bauschmischabfälle?

Es sollten keine gefährlichen Stoffe wie beispielsweise Asbest, Farben und Lacke, sowie Batterien, Dachpappe, Teerhaltige Stoffe Chemikalien und Lösungsmittel. Auch dürfen keine Reifen oder Kleber in dem Container vorhanden sein. Wir empfehlen die Abfälle immer im Voraus zu sortieren und dann nur einen kleinen Container für gemischte Bauabfälle zu mieten und die restlichen Abfälle dann mit dem jeweiligen Container entsorgen zu lassen. So lässt sich Geld sparen. Falls Du Dir unsicher bist, frag uns einfach an und wir helfen Dir gerne weiter.

 

Was kostet die Entsorgung von Baumischabfall?

Die Entsorgung von gemischten Bauabfällen ist meist kostspieligier, als die Entsorgung von getrennten Abfällen. Der Grund darin liegt vor Allem in der Wiederverwertbarkeit der einzelnen Abfallarten. Währen Bauschutt, oder Metallschrott einen wiederverwertbaren Rohstoff darstellen, muss Mischabfall erst aufwendig sortiert werden, damit er dann recycled und wiederverwertet werden kann.

Die Kosten für die Entsorgung von Baumischabfällen liegt bei 5 Kubikmeter bei ca. 361€. Hierbei ist die Anfahrt, Stellung des Containers und Abholung inbegriffen.

Preisliste Für Baumischabfall

Buche Jetzt deinen Container für Baumischabfall sofort online und wir stellen den Container zum gewünschten Zeitpunkt mit mindestens 24 Stunden vorlaufzeit. Die komplette Preisliste für die Entsorgung des Baumischabfalls findest Du in unserem Onlinerechner.